Lebensrendite statt Geld-Rendite

Herkömmliche Geldanlagen setzen auf Rendite. Bei ProSolidar mit seinen fünf Themenfonds jedoch finanziert das Geld der EinlegerInnen Konzern- und Globalisierungskritik sowie den Einsatz für Frieden, Ökologie und soziale Sicherheit. Statt auf Geldrendite setzt ProSolidar auf Lebensrendite. Es gilt das Prinzip: Leben statt Profit.

ProSolidar engagiert sich dabei erklärtermaßen nicht in der „freien Wirtschaft“. Auch nicht in der sogenannten alternativen Wirtschaft. ProSolidar finanziert ausschließlich sozial- und ökologiepolitisch wirksame non-profit-Projekte.

Entsprechend fällt grundsätzlich keine Geld-Rendite an. Auch sämtliche internen Erträge werden nach Zahlung aller Steuern in voller Höhe und ohne jeden Abzug an ökologie- und sozialpolitische Projekte weitergeleitet, um Verbesserungen der Lebensqualität zu erzielen, von der dann auch die EinlegerInnen als Lebensrendite wieder direkt oder indirekt profitieren.

↑ nach oben